Kongress


Der Kongress der USA besteht aus 535 Mitgliedern. Davon entfallen 100 auf den Senat, die übrigen 435 machen das Repräsentantenhaus aus. Die Mitglieder repräsentieren nicht nur eine große Anzahl Wähler, sondern müssen auch gleichzeitig auch einen großen Arbeitsaufwand bewältigen.
Jeder Unionsstaat der USA stellt zwei Senatoren. Diese Unionsstaaten sind auch die Wahlkreise der Senatoren, wohingegen die Wahlkreise der Repräsentantenhausabgeordneten von Zeit zu Zeit neu definiert werden müssen. Die Anzahl der Mitglieder des Repräsentantenhauses richtet sich nach der Größe (gemessen an der Einwohnerzahl) des entsendenden Staates. Während die Mitglieder des Repräsentantenhauses alle zwei Jahre zur Wahl antreten müssen, wird im Senat alle zwei Jahre nur ein 1/3 der Senatoren neu gewählt.

Informationen zu Containern.
Transportcontainer
Berufshaftpflicht: Versicherung für Steuerberater